Anästhesiologie und Intensivtherapie mit Pflegesymposium HAI: Hauptstadtkongress der DGAI für Anästhesiologie und Intensivtherapie

HAI: Hauptstadtkongress der DGAI

Der Hauptadtkongress der DGAI (Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivtherapie) mit Pflegesymposium findet jährlich in Berlin statt. Abgekürzt HAI für Hauptstadtkongress der Anästhesiologie und Intensivtherapie. Hier treffen sich Fachleute und geladene Referenten aus aller Welt um die neuen Ergebnisse aus Forschung und Praxis zu verkünden. Ziel der Veranstaltung ist ein reger Austausch zwischen Fachleuten wie Ärzten und der Industrie welche die neuen Inhalte in Ihren Fortbildungen und Weiterbildungen integrieren können. Die Themen werden durch ein Komitee ausgewählt und die entsprechenden Gäste geladen. Die Themenschwerpunkte der HAI: Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerz- & Palliativmedizin, Kinderanästhesie, Pflegesymposium, Rettungsdienst & Notfallmedizin und Management, Kommunikation und Recht. Ein Honorar ist für die Referenten nicht vorgesehen, die Unterbringung und Verpflegung übernehmen die DGAI sowie Firmen und Sponsoren.

Termin: Der diesjährige 20te HAI Kongress fand vom 20. - 22. September 2018 in Berlin statt.
Firmen stellen dort ihre Produkte aus, somit finanzieren sich auch einen Teil des Hauptstadtkongress. Vertreten sind vor allem Pharmaindustrie sowie Hersteller für medizinische Geräte und Produkte.
Weiter werden auch zahlreiche Workshops angeboten diese sind allerdings Kostenpflichtig.

Ort der Veranstaltung: Internationales Congress Centrum ICC Berlin

Anästhesie

Beschreibung: Eine Betäubung, Ausschaltung der Schmerzempfindung besonders durch Narkose. Folge: Unempfindlichkeit des Nervensystems gegen bestimmte Reize.

Die Anästhesie ist ein sehr abwechslungsreiches und anspruchsvolles Fach der Medizin, denn Anästhesisten werden sowohl im OP, als auch auf Intensivstationen gebraucht.